Ohligs, das geht ab!

Da ist sie: Unsere Gemeinschaftsmarke Ohligs – gemacht von Ohligsern für Ohligs. Sie ist bereits mit Leben gefüllt und es wird stetig mehr. Damit sie weiterwachsen kann, ist der Einsatz eines jeden Einzelnen gefragt. Deshalb: Mach mit bei Umfragen und Meinungsaustausch, sei Teil von Ideenentwicklungen und Projektumsetzungen. 

Ohligs, das bist du!

Ohligs, so bist du.

Ohligs hat viele Gesichter, Meinungen, Akteure. Es zieht seine Stärke aus der Individualität jedes Einzelnen. Diese Stärke genau zu definieren und daraus eine gemeinschaftliche, authentische Kommunikationsbasis zu schaffen war von Anfang an unser Ziel.

Ohligs, das ist dein Motto.

Auf Basis der zuvor stattgefundenen Workshops konnten nun Leitsätze für Ohligs formuliert werden, die wiederum Basis für die Definition des aussagekräftigen Markenkerns sind. Aus dem Markenkern heraus ließ sich nun kreativ tätig werden: Das Stadtteilmotto „Ohligs, das bin ich.“ wurde zum Leben erweckt und mit ihm ein außergewöhnliches Kampagnenkonzept geschaffen.

Ohligs, das ist dein Markenzeichen.

Das Stadtteilmotto in Wort und Bild: Einzigartig, authentisch, flexibel, mit großer Strahlkraft und hohem Wiedererkennungswert.

Du möchtest jetzt die Gemeinschaftsmarke Ohligs aktiv nutzen? Dann hier entlang …

Ohligs, jetzt zeig’ dich mal.

Ein Stadtteilkonzept, in dem sich alle wiederfinden und welches auf vielerlei erdenkliche Arten spielbar ist. Es bietet die perfekte Plattform, sich einheitlich und dennoch individuell zu präsentieren – so dass wirklich jeder Ohligser sich darin findet und davon aktiv profitieren kann.

Ohligs, das bist du.

Individualität & Identität über alle Generationen. Das Stadtteilmotto auf der Brust und Ohligs im Herzen. In Ohligs zu leben ist eine Entscheidung. Das nach außen zu tragen sollte selbstverständlich sein. Genauso, wie ein fundiertes Besucherleitsystem. Das hilft Bürgern & Besuchern gleichermaßen – und wir finden es einfach gut!

Ohligs, das wird schön und smart.

Moderne zeitgemäße Kommunikation trifft auf smarte Stadtentwicklung. Dies ist kein Zukunftsdenken, sondern Realität.

Ohligs Online-Shopping

Online-bummeln, Online-bestellen, Offline im Geschäft abholen – das geht jetzt auch in Ohligs. Und zwar nicht nur für die Gastronomie, sondern auch für viele andere, lokale Geschäfte. Eine große Auswahl ist bereits auf unserer Onlinepräsenz vertreten und es werden mehr: www.ohligs.online

 

OHLIGS, das liest sich gut.

Mit dem Magazin „OHLIGS, SCHAUFENSTER“ haben wir ein weiteres Highlight & einen neuen Kommunikationskanal mit echtem Mehrwert geschaffen – ganz klassisch als Printmedium. Blättert mal durch und entdeckt, was Ohligs alles Tolles zur Weihnachtszeit zu bieten hat. Das Magazin liegt ab sofort bei Euren Händlern zum Mitnehmen bereit und ist hier als Web-PDF zum Download.

Tipp: Schaut Euch auch mal die Weihnachtsfenster in der Düsseldorfer Straße 40/Ecke Forststraße an.

In aller Munde

Ohligs in den Medien

aktuelle Presse und Medienberichte:

Handel im Wandel

Es geht nur gemeinsam

Im Solinger Vorzeige-Stadtteil Ohligs sind neben anderen Akteuren die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Solingen-Ohligs und deren Geschäftsführerin Gloria Göllmann aktiv. Seit 2018 macht sie sich in ihrer aktuellen Position stark für „die Interessen der Bürger zum Zweck einer nachhaltigen Attraktivierung der Ohligser Innenstadt“.

Folge 2 Aus der Makler-Perspektive

von Gloria Göllmann